"Fortbildung digital" - KJA bietet Schulungen im März 2021 an

(Quelle)

Aufgrund der Corona-Pandemie liegt eine schon lange Pause hinter und wahrscheinlich auch noch einige Zeit vor den Fußballern, Trainern wie Verantwortlichen. Für diese fußballfreie Zeit hat der Kreisjugendausschuss nun unter dem Titel "Fortbildung digital" eine Themenreihe in der ersten März-Hälfte zusammengestellt, zu denen die Vereine des Kreises ihre Mitglieder, Trainer und Vorstandsmitglieder kostenfrei anmelden können.

Neben zwei FLVW-Kurzschulungen (Bleib im Spiel, Spielbetrieb Bambini bis E-Junioren) findet eine Schulung zum Thema "Umgang mit dem DFBnet" statt. Der "digitale Jugendleiterstammtisch" ist weniger als Schulung sondern vielmehr zum Austausch / Diskussion zu sehen. Die Vereine können hierzu im Vorfeld Themen und Fragen platzieren, die dann mit den anderen Vereinsvertretern und den KJA-Mitgliedern diskutiert werden können. Wichtig: Nicht vom Namen abschrecken lassen, die Veranstaltung ist nicht nur für Jugendleiter.


Die fünfte Veranstaltung konnte kurzfristig ergänzt werden - mit dem Verbandssportlehrer des FLVW Steffen Winter als Referent wird das Thema "Neue Spielformen im Kinderfußball" beleuchtet. Wird es ein 3:3 oder ein 5:5 - Steffen Winter berichtet von den Entwicklungen und der Arbeitsgruppe "Kinderfußball" aus erster Hand.


Über fünf Tage verteilt finden die folgenden Angebote statt:
Dienstag, 02.03.2021 - FLVW Kurzschulung: Bleib im Spiel
Donnerstag, 04.03.2021 - DFBnet Schulung
Dienstag, 09.03.2021 - digitaler Jugendleiterstammtisch
Donnerstag, 11.03.2021 - FLVW Kurzschulung: Spielbetrieb Bambini bis E-Junioren
Dienstag, 16.03.2021 - Neue Spielformen im Kinderfußball

Die Anmeldung ist per Klick hier möglich oder verwendet den Link / QR-Code in dem Themenplan.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.